Webvideos erstellen – Technik, Apps, Content

Zusammenfassung

Sammlung von Apps und Programmen für Streaming, Video- und Bildbearbeitung, Empfehlungen für Ton, Licht und Software, Meme-Generatoren, Storyboarding und vieles mehr.

Webvideos erstellen – Technik, Apps, Content

Schnitt-Apps für Handy

iMovie – Videoschnitt Einsteigersoftware

  • iMovie für iOS (als App oder Desktopversion)
  • Nur Querformat (16:9)
  • 2 Video- und 3 Audiospuren
  • Auf wichtigste Funktionen reduziert
  • Export von Projektdateien
  • gratis, auf iOS vorinstalliert

VN Vlog Now – für kurze, plakative Clips für FB und Insta

  • VN Vlog Now Video Editor App für iOS und Android
  • 10 Formate, die während des Schnitts gewechselt werden können
  • 4 Video-, 3 Audio- und 3 Textspuren
  • Coole Textelemente, Import von Corporate Fonts
  • Color Grading, Speed Curve, Keyframes und Transitions
  • gratis

 

Clips

  • Videoaufnahme App
  • sehr intuitive Bedienung
  • diverse Effekte, Filter und Sticker
  • Animation von Untertitel unt Text
  • gratis
  • nur im App Store verfügbar

 

CapCut

  • All-in-one kostenlose Videoschnitt-App
  • sehr intuitive Bedienung
  • diverse Effekte, Filter und Sticker
  • integrierte Musikbibliothek, automatisierte Erstellung von Kurzclips (z.B. für TikTok)
  • gratis
  • im Play Store und App Store verfügbar

 

InShot

  • ähnliche Funktionen wie CapCut
  • ideal zur Erstellung kurzer clips für Instagram- oder Facebookstories
  • Möglichkeit der Auswahl von Hintergründen für die Videos
  • gratis
  • im Play Store und App Store verfügbar

 

ProShot

  • umfangreichee Film und Foto App
  • unterstützt vier Videoformate (16:9, 3:2, 4:3, 1:1)
  • automatische oder manuelle Einstellungen möglich
  • umfangreiche manuelle Farbanpassungen
  • gute Zoomfunktion
  • umfangreiche Bearbeitungsfunktionen, Zeitraffer, Echtzeit Audioeingangspegel
  • Kosten: 5,99 Euro (App store), 4,99 Euro (Google Play)

 

GoPro Quik

  • Film und Foto App
  • intuitive Bedienung
  • automatische oder manuelle Einstellungen möglich
  • umfangreiche Bearbeitungsfunktionen und Musikbibliothek
  • Cloud-Backup
  • gratis, mit In-App käufen (jährlich 9,99€)
  • im Play Store und App Store verfügbar

 

Videoleap

  • Videobearbeitungs App
  • intuitives Bedienungskonzept
  • automatische oder manuelle Einstellungen möglich
  • umfangreiche Bearbeitungsfunktionen und viele Sound-Effekte
  • Mixer (verschiedene Ebenen)
  • Kombination von Videos, Bildern und GIFs
  • gratis, mit In-App Käufen (jährlich 37€, einmalig 75€)
  • im Play Store und App Store verfügbar

 

Splice

  • Film und Foto App
  • gutes Bedienkonzept (übersichtliche Timeline)
  • automatische oder manuelle Einstellungen möglich
  • umfangreiche Bearbeitungsfunktionen und Musikbibliothek
  • wichtigste Funktionen sind immer sichtbar
  • individuelles Seitenverhältnis einstellbar
  • gratis, mit In-App käufen (jährlich 9,99€)
  • im Play Store und App Store verfügbar

Luma Fusion – Profi Videobearbeitungstool für iPhone-User*innen

  • Luma Fusion für iOS
  • für Fortgeschrittene User*innen
  • 18 unterschiedliche Video-Formate
  • 3 Video- und 3 Audiospuren
  • Vielfältige und komplexe Editing-App
  • Beste Wahl für anspruchsvolle Videographer
  • Kosten: 29,99 Euro
  • Im App Store

 

 

Stop Motion, Comic-Apps

Stop Motion Studio

  • einfach zu bedienender Stop Motion Film Editor, super Alternative zu regulärer Filmerstellung
  • im Play Store
  • im App Store

 

Comic Caption

  • App zur Erstellung von Comic-Looks für Meme-Erstellung (Sprechblasen-look)
  • sehr kreativ und einfach
  • Nur im App Store

 

 

Schnittprogramme für den Desktop

DaVinci Resolve

  • mächtiges, kostenloses Videoschnittprogramm
  • umfangreiches Colorgrading
  • gute Online-Tutorials
  • Menü ist auf Englisch
  • Bedienung ist nicht ganz intuitiv, man muss sich einfuchsen
  • kostenlose Version ist völlig ausreichend, kostenpflichtige Pro-Version ist nur für Profistudios notwendig
  • mehrere Cutter können in der gleichen Timeline arbeiten
  • Linux-Version verfügbar

 

Adobe Premiere Pro

  • professioneller Videoschnitt, in Kombination mit anderen Adobe Anwendungen sehr komplettim Abo 23,79 Euro pro
  • Monat, komplette Lizenz für Adobe Creative Suite 59,49 Euro monatlich (für ÖA-Teams sinnvoll)
  • keine Linux-Version, geeignet für Windows, läuft auch auf iOS

>> Beide Programme sind sehr gut, unter Profis scheint es eher eine Glaubensfrage zu sein, welches Programm man benutzt

 

Final Cut Pro

  • Schnittprogramm von Apple entwickelt
  • hochprofessionelles Videoschnittprogramm, für Applenutzer*innen empfohlen
  • Kosten knapp 300,- Euro

 

ShotPro

 

Bildbearbeitungs-Apps

Snapseed

  • Umfangreich in den Funktionen
  • Einfach zu bedienen, für Einsteiger*innen
  • Bearbeitung von RAW-Dateien möglich
  • vorgefertigte Filter
  • präzise Einstellungmöglichkeiten
  • Fotos lassen sich aus der App auf diversen Platformen posten (u.A. Facebook, Instagram, Twitter)
  • gratis
  • im Play Store und App Store verfügbar

 

Photoshop Express

  • für Fortgeschirttene
  • viele Korrekturmöglichkeiten
  • Fotos lassen sich aus der App auf diversen Platformen posten (u.A. Facebook, Instagram, Twitter)
  • gratis, mit In-App käufen (jährlich 33,90€)
  • im Play Store und App Store verfügbar

 

Instagram: Post und Story-Apps

Canva

  • schnelles erstellen von Grafiken
  • große Auswahl an Grafikvorlagen, Schriftarten und weiteren Elementen
  • Bearbeitung von RAW-Dateien möglich
  • vorgefertigte Postdesigns
  • Zusammenarbeiten in Echtzeit
  • Gratis, mit In-App käufen
  • im Play Store und App Store verfügbar

 

Unfold

  • viele Vorlagen für Story-Design
  • minimalistische Designs
  • Fotos lassen sich aus der App auf diversen Platformen posten (u.A. Facebook, Instagram, Twitter)
  • gratis, mit In-App käufen
  • im Play Store und App Store verfügbar

 

Over/GoDaddy

  • alternative zu Unfold
  • viele Vorlagen für Story-Design
  • ausgefallene Designs
  • Fotos lassen sich aus der App auf diversen Platformen posten (u.A. Facebook, Instagram, Twitter)
  • eigene Schriftarten hinzufügen
  • gratis, mit In-App käufen
  • im Play Store und App Store verfügbar

 

Giphy

  • größte GIF-Datenbank
  • lokales Speichern von GIFs
  • schnelle und unkomplizierte Suche von GIFs und Stickern
  • GIFs und Sticker lassen sich aus der App auf diversen Platformen teilen(u.A. Facebook, Instagram, Twitter)
  • gratis
  • im Play Store und App Store verfügbar

 

imgflip

  • leichte Erstellung von Memes
  • viele Memevorlagen, alternativ können eigene Bilder verwendet werden
  • gratis (Pro Version verfügbar)
  • nur als Website verfügbar

 

Technikempfehlungen

Ton

Lavaliermikrofon und Verlängerungskabel Variante 1

 

Lavaliermikrofon Variante 2

 

Lavaliermikrofon Variante 3

 

Adapter für Mikrofon auf Smartphone

 

Audionachbearbeitung

 

Stabilisierung

All-inclusive Vlogger Kit

 

Gimbal für mobile Aufnahmen

 

Stativ

Handyhalterungen

 

Software

 

Bildmischung

 

Licht

HDMI-USB-Adapter

Multi-Stream-Dienste

Vernetzter Stream

Seminarmethoden

Mediennutzung und OER

bei der Publikation von Onlineprodukten

 

Urheberrecht

Freie Resourcen im Netz

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Zusammenfassung

Sammlung von Apps und Programmen für Streaming, Video- und Bildbearbeitung, Empfehlungen für Ton, Licht und Software, Meme-Generatoren, Storyboarding und vieles mehr.

Lizenz

Dieses Werk ist lizenziert unter CC BY 4.0 mediale pfade.
Creative Commons Lizenzvertrag

Sammlung von Apps und Programmen für Streaming, Video- und Bildbearbeitung, Empfehlungen für Ton, Licht und Software, Meme-Generatoren, Storyboarding und vieles mehr.

CC-BY 4.0 mediale pfade

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen