Selbstlernwerkstatt Streaming on instagram

Zusammenfassung

In dieser Selbstlernwerkstatt erläutern wir euch die technischen Voraussetzungen und zeigen euch Schritt für Schritt, wie ihr ein Livestreaming über Instagram Live umsetzen könnt.

Selbstlernwerkstatt Streaming on instagram

Die Instagram App kann genutzt werden, um mit dem Smartphone Bewegtbildinhalte in Echtzeit ins Internet zu übertragen. Die App nutzt standardmäßig die Front- oder Hauptkamera und das interne Mikrofone und streamt direkt in den eigenen Kanal der Plattform. Es gibt keine Webanwendung zur App und nur über die App auf einem Smartphone oder Tablet kann der Livestream realisiert werden.

Anwendungsbeispiele

  • Livestreaming
  • Dokumentation

Technische Voraussetzungen

  • Ohne Vorwissen kann mit der Instagram-App ein Stream auf der Plattform umgesetzt werden.
  • Das Smartphone sollte über eine gute Kamera/gutes Mikro verfügen und genug Datenvolumen bereithalten bzw. mit einem guten WLAN verbunden sein.
  • Ein externes Mikrophon kann die Sendequalität zusätzlich erhöhen.
  • Die App übernimmt alle Encodingfunktionen, streamt aber ausschließlich auf Instagram und nur über die App.
  • Der Stream kann nur direkt im Anschluss an den Stream lokal gespeichert werden oder als Video auf IGTV (Instagram TV) geladen werden.

Technisches Set-up

  • leistungsstarkes Smartphone
  • Smartphone-Kamera
  • Mikrofon (intern/extern)
  • Handyhalterung/Stativ
  • Zusatzlinsen
  • Internetzugang (LTE-Netz oder WLAN)
  • Instagram-Konto

Ausprobieren

Instagram-App downloaden

Um Instagram Live mobil zu nutzen, lade die Instagram-App auf dein Smartphone und logge dich ein.

Livestream starten

Öffne über die Schaltfläche DEINE STORY+ oben links auf der Startseite die Story-Seite und wische zur Funktion LIVE. Über den Button kannst du den Stream starten bzw. noch Filter auswählen, die über dein Bild gelegt werden. Du kannst keine weiteren Privatssphäre-Einstellungen vornehmen und dein Stream wird über den Kanal ausgestrahlt, in dem du eingeloggt bist. Ein Livestream wird deinen Followern bevorzugt in der Storyliste ganz vorn angezeigt! Du kannst bis zu 3 Follower einladen in deinem Stream zu kommen und dort präsent zu sein.

Stream beenden

Über die Schaltfläche X (oben rechts) kannst du den Stream beenden.

Stream speichern

Nach Abschluss des Livestreamings stehen dir weitere Optionen zu Verfügung. Du kannst entscheiden, ob die Aufnahme des Streams auf deinem IGTV-Kanal veröffentlicht werden soll oder du kannst das Video lokal speichern, um es z.B. auf anderen Kanälen auszuspielen.

Vor- und Nachteile der Plattform

Vorteile

  • Video kann gespeichert werden
  • schnelle Bearbeitung
  • einfach Handhabung
  • #spezifische Ansprache
  • reaktionsfreudiges Publikum

Nachteile

  • nur über App zugänglich
  • Live-Video wird nur Followern gezeigt
  • “einfaches” authentisches Video
  • gleichzeitiges Streamen wird erschwert
  • hohe Beitragsfrequenz notwendig
  • Datenvolumen

Formate

Talks, Live-Ausschnitte, pointiertes Format

Zielgruppe

nicht mehr unbedingt Jugendliche, aber junge Erwachsene

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Zusammenfassung

In dieser Selbstlernwerkstatt erläutern wir euch die technischen Voraussetzungen und zeigen euch Schritt für Schritt, wie ihr ein Livestreaming über Instagram Live umsetzen könnt.

Lizenz

Dieses Werk ist lizenziert unter CC BY 4.0 mediale pfade.
Creative Commons Lizenzvertrag

In dieser Selbstlernwerkstatt erläutern wir euch die technischen Voraussetzungen und zeigen euch Schritt für Schritt, wie ihr ein Livestreaming über Instagram Live umsetzen könnt.

CC-BY 4.0 mediale pfade

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen